BfM

 

"Starke Demokratie ist durch eine Politik der Bürgerbeteiligung definiert"

                              (Benjamin Barber)

Ferienprogramm "Bäume Bienen Badespass"

Auch dieses Jahr hatten die "Bürger für Marquartstein" zusammen mit dem Forstbetrieb ein Ferienprogramm im Angebot. Im Jahr der Bienen beteiligt sich der Forst mit der Pflanzung von Blühbäumen an der Verbesserung des Nahrungsangebotes für unsere Bienen und Insekten. Leider war die Schar der Teilnehmer sehr überschaubar und so bedurfte es einiger Anstrengungen um alle Mehlbeerbäume, die zur Pflanzung vorbereitet waren, in die Erde zu bringen. Zum Glück war der Boden durch ergiebige Niederschläge am Vorabend schön feucht und locker.

Die Brotzeit mit allerlei zusätzlichen Fachinformationen und der anschließende Badeausflug zum Zellersee waren die Belohnung für die vielen Schweißperlen an diesem hochsommerlichen Nachmittag. Mit etwas Verspätung, weils halt im Wasser so herrlich war, ging es dann mit den Fahrrädern zurück nach Marquartstein. Herzlicher Dank gilt Franz Jungbauer vom Forstbetrieb für die gute Zusammenarbeit.

Bild Klaus Hell

Projekt "Wanderwege"

Liebe Marquartsteiner Mitbürger,

in unserem Gemeindegebiet haben wir eine große Anzahl von sehr schönen Wander- und Spazierwegen. Mit dessen Unterhalt ist zumeist der gemeindliche Bauhof befasst. Dort sind aber nicht immer alle Arbeiten leistbar. Wir, von den „Bürgern für Marquartstein“, wollen deshalb hierbei unterstützend tätig werden. Heute möchten wir Sie fragen, ob Sie auch Lust hätten mit uns die eine oder andere Verbesserung oder Instandsetzung an unseren Wegen oder Steigen durch zu führen. Entsprechend der Rückmeldung bzw. Unterstützung werden wir größere oder kleinere Tagesprojekte in Angriff nehmen. Egal ob jung oder schon etwas älter, jeder kann mitmachen und wird entsprechend eingesetzt. Wenn Sie Lust haben hier mit zu machen, melden Sie sich bitte unter kontakt(at)buerger-fuer-marquartstein.de mit Namen, Alter, und Telefonnummer. Über rege Unterstützung würden wir uns sehr freuen!

Ihre „Bürger für Marquartstein“

Beispiele für aktuellen Handlungsbedarf

Neues Förderprogramm "Heizungsoptimierung"

Seit 01.08. hat das Bundesamt für Wirtschaft ein neues Förderprogramm für Heizungsoptimierung aufgelegt.

Mit 30% direktem Zuschuss werden der Austausch der Pumpen bei Heizung und Warmwasser gegen Hocheffizienz-Pumpen sowie die Heizungsoptimierung mit z.B. „hydraulichem Abgleich“ gefördert.

Insbesondere jetzt kurz vor der Heizperiode ist eine Energiesparmaßnahme in diesem Bereich hoch effizient und spart sofort Energie und damit nicht unerheblich Heiz- und Stromkosten.

Antragsformalitäten sind äußerst einfach!

Informationen bei der Bafa unter:

http://www.bafa.de/bafa/de/energie/heizungsoptimierung/index.html